GERECHT. GEHOLFEN​. Soforthilfen für Vermieter. Das Beste aus dem Mietendeckel Berlin machen.

Erstinformationsschreiben

Die bußgeldbewehrte Auskunftspflicht mit Frist zum 23.04.2020 nachholen* und jetzt Ihr Mietererstinformationsschreiben erstellen.

Absenkungsschreiben

Vermietern droht in Berlin eine Geldbuße von bis zu 500.000 EUR, wenn Sie eine höhere als die wirksam vereinbarte Miete fordern oder entgegennehmen.

Härtefallantrag

Härtefallantrag Investitionsbank Berlin (IBB) zur Genehmigung einer Erhöhung der Miete stellen.

Der Mietendeckel in Berlin ist in Kraft. Seit der Bekanntmachung im Gesetzes- und Verordnungsblatt vom 22. Februar 2020 müssen Vermieter ab dem 23. Februar 2020 die strengsten Vorschriften in Deutschland zur Begrenzung von Mieten einhalten. Die Verfassungsgerichte in Berlin und Karlsruhe werden – wahrscheinlich in einigen Monaten – entscheiden, ob diese Regelungen ganz oder teilweise unwirksam sind. Bis dahin müssen Vermieter eine höchst unklare und anspruchsvolle Rechtslage akzeptieren. Als profilierte Immobilienkanzlei vertreten wir Vermieter und Verwalter, gleichgültig, ob Sie eine oder 5000 Wohnungen vermieten.

Wir helfen Vermietern, das Beste aus dem Mietendeckel Berlin zu machen.

Handeln müssen Vermieter jetzt: Mietererstinformationsschreiben rechtzeitig an die Mieter versenden, reagieren auf Mietabsenkungsverlangen von Anbietern wie wenigermiete.de, Anwälten oder Mietern. Wir erledigen alle Formalitäten nach dem Gesetz zur Mietenbegrenzung im Wohnungswesen in Berlin für Sie. Rechtssicher, schnell und zu fairen Konditionen.

Fragen & Antworten zum Mietendeckel Berlin

Aktuelles zum Mietendeckel Berlin

heikle Missionen zu lösbaren Aufgaben

Erfahrene Experten. Aktiv am Mandat.

Justiss Co. team have successuly handled many cases where client didn’t know what to do. We prove our professionalism by our happy clients and their recommendations. We help you believe in a successful result. We aren’t afraid difficulties and challenge ourselves every day.

Newsletter

Sie können Ihre Einwilligung für den Empfang des Newsletters jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.